Telefon: +49 (0)2761-790121 | E-Mail: info@hunde-dna-test.de

Das ist unsere Geschichte!

Unsere Hündin Leyla kam im Januar 2012 mit 10 Wochen zu uns. Sie stammt aus einem typischen Hoppala – Wurf auf einem Bauernhof. Dass Leyla ein Endgewicht von 33 kg erreichen wird, war uns so nicht klar, da ihre Mama nur ca. 20 kg wog. 😉

Auf dem Bauernhof lebte noch Leylas Opa, ein reinrassiger Golden Retriever, also wussten wir, dass diese Rasse auf jeden Fall mit drin steckt. Äußerlich zwar kaum erkennbar, jedoch zeigt sich der Golden in ihr, wenn es ums Schwimmen, Apportieren und die bedingungslose Liebe gegenüber Menschen geht.

Die Bereiche 1 und 2 blieben bei uns frei – hier gab es keine klaren Übereinstimmungen – Leyla ist also eine ziemlich wilde Mischung.

Anmerkung zu den Ergebnisbereichen:
( Keine der gefunderen Hunderassen konnte auf genetischer Ebene, für sich alleine, eine so hohe prozentuale Übereinstimmung in Anspruch nehmen. Somit blieben die ersten beiden Ergebnisbereiche frei.) Mehr Informationen unter Fragen Punkt 9.

Im Bereich drei fand ich den Deutschen Schäferhund und das italienische Windspiel wieder. Dass ein Deutscher Schäferhund seine Finger im Spiel hatte, hätte ich gewettet. Leyla ist ein „lauter“ Hund. Ist sie aufgeregt, positiv wie negativ und beginnt dann schnell zu bellen. Außerdem zeigt sie eine übertriebene Vorliebe für Steine (im Wasser zu suchen, ans Ufer zu bringen und wieder hineinzurollen), was ich auch vermehrt bei anderen Schäferhunden beobachtet habe. Weiters hat sie einen ausgeprägten Schutz- und Wachinstinkt, und fremde Menschen oder Tiere im eigenen Revier werden sofort gemeldet.

Italienisches Windspiel – das hätte ich natürlich nicht vermutet. Allerdings hat Leyla auch einen ausgeprägten Jagdtrieb und ist eine flinke und wendige Läuferin. Auch Stress baut sie gut über Bewegung, vor allem über schnelles Laufen, ab.

Der Bernhardiner und Mastiff – man sieht es in ihrem Gesicht 🙂 die leicht hängenden Augenlider und die ausgeprägten Lefzen, die so richtig schön „hängen“. Unsere Maus braucht manchmal etwas länger, was nicht auf Dummheit zurückzuführen ist, sondern auf ihre Gemütlichkeit. Außerdem muss sie immer alles genau beobachten.

Auch der Podenco lässt sich im Erscheinungsbild kaum erahnen, sein Jagdtrieb wurde jedoch vererbt.

Es war wirklich sehr interessant, das Ergebnis in den Händen zu halten und hat mich in manchen Teilen bestätigt und teilweise überrascht.

Vielen Dank,
Lisa mit Leyla

Lesen Sie weitere Hunde DNA Test Erfahrungen

Leyla-2
Leyla5-canivaris
Leyla-canivaris
Leyla3-canivaris
Leyla4-canivaris
Testergebnis

Bereich: 3
Deutscher Schäferhund, Italienisches Windspiel
Bereich: 4
Bernhardiner, Golden Retriever, Mastiff, Podenco
Bereich: 5
Welsh Corgi Pembroke

Eine ausführliche Erklärung der Ergebnisbereiche können Sie hier nachlesen.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen