Telefon: +49 (0)2761-790121 | E-Mail: info@hunde-dna-test.de

Hallo Frau Falkenstein !

Ich bzw. wir wollten einen kleinen nicht haarenden Zweithund und so sind wir auf Sheila aufmerksam geworden. Eine Pudel-Mix Dame, so hieß es jedenfalls.

Pudel dachten wir, ist auf jedenfall drin…aber da ist noch was anderes…So intelligent und lieb…einfach total anders als die Hunde, die man schon erlebt und auch selber, hatte.

Hier mal Ihre, unsere kleine Geschichte!

Ich bemerkte sofort als ich Sheila, geb. am 20.12.2012 das erste mal sah, das die Besitzer mit der kleinen total überfordert sind, da sie wirklich sehr viel Aufmerksamkeit forderte.

Ich nahm sie dann mit, weil sie mir einfach sofort zeigte, das sie zu mir gehören will…Ich kann es nicht erklären es war einfach so. Mir sagte mal ein sehr guter und Hundeverstehender Freund…nicht der Mensch, sondern der Hund sucht sich seinen Herren, bzw. Herrin aus, danach hatte ich bis jetzt 4 Hunde in meinem Leben, die auch bis zum Schluß treu an meiner Seite waren.

So….das Sheila nun was ganz besonderes ist, zeigte sich sehr schnell!!!

Egal was ich tat, sie war dabei und beobachtet einfach alles. Sie lernt sehr schnell, fordert aber auch. Sitz, Platz, Hier, Bleib…diese Grundbegriffe wägt sie z.B ab, muß das jetzt sein oder können wir uns auch auf was anderes einigen…lach…im ernst…so ist sie. 🙂

Z.B bringt sie mir Ihren Napf wenn sie Hunger hat, kippte ihn aber auch aus, wenn es nicht das richtige war. Zum Glück haben wir jetzt was gefunden was schmeckt.

Sie läuft mir hinter her mit Ball oder Frisbee um mir das dann ständig vor die Füße oder auf den Schoß zu legen, um mir zu zeigen…los jetzt laß uns raus gehen und spielen!

Mache ich das nicht…wird halt was geholt…mein Handy oder ein Stempel aus meinem Arbeitszimmer, nicht um es kaputt zu machen…Nein, um mich drauf hin zuweisen, wenn du nicht mit mir spielst such ich mir was anderes zum spielen. 😉

So habe ich mir angewöhnt (angewöhnen müssen 😉 mindestens 1-2 x am Tag mit meinen Hunden draußen zu spielen. Es tut auch mir gut, macht Spaß und man schaltet mal wirklich zwischendurch ab.

Herrlich. Aber das was meine Sheila so richtig einzigartig macht, ist…

Sie ist meine Beifahrerin geworden, wenn ich mal alleine mit dem Wohnmobil weg fahre. So sitzt sie angeschnallt auf dem Sitz und beobachtet- ALLES!!!

Wenn ich dann aussteige um einzukaufen, zu tanken oder sonstiges, schnalle ich sie ab, damit sie sich frei bewegen kann und gut aus jedem Fenster schauen kann, was draußen so abgeht. Verdunkelte Fenster geht garnicht nicht, selbst Zuhause hat sie Ihren Platz auf einer Fensterbank.

Nun ja…
Also wenn ich das Fahrzeug verlasse und aus der Sichtweite von Sheila verschwinde, gibt sie mir je nach Laune so zwischen 10 und 30 min. Wenn Frauchen dann nicht wieder in Sichtweite ist, wird auf den Fahrersitz gehüpft und mit beiden Pfötchen kurz mal auf die Hupe gedrückt. Bei meinem Wohnmobil und auch bei meinem Auto funktioniert die Hupe auch ohne Zündung 😉 Erscheine ich dann nicht, wird kurz gewartet und dann nochmal etwas länger gehupt.

Nun gucken schon einige und werden auf den „Hupenden Hund“ und auf mein Fahrzeug aufmerksam. 🙂
Bin ich dann immer noch nicht in Sichtweite, dauert es nicht lange und es wird ein Dauerhupen veranstaltet, so das es schon vorgekommen ist, das ich ausgerufen wurde, weil mein Hund hupt….Soviel Aufmerksamkeit ist dann teilweise sehr lustig bis unangenehm. Freunde die das schon mal mit bekommen haben, sagen: „Das nenn ich mal Erziehung“ 🙂 🙂

Ich klappe nun immer den Fahrersitz um, so dass der die Hupe bedeckt, falls ich das aber vergesse, werde ich es zu hören bekommen! 🙂

Dieses Ganze und und und, hat mich dazu bewegt mal einen Test machen zu lassen, weil ich / wir wissen möchten was für Gene in Ihr außer Pudel noch verankert sind. Außerdem ist Sheila sehr treu, gibt viel Liebe und zeigt uns täglich Ihre Zuneigung, einewirklich besondere Bereicherung in unserem bzw. meinem Leben.

Eben wirklich einzigartig…Deshalb waren wir auch sehr überrascht das der DNA Test bestätigte das kein Pudel, nicht mal ein kleines bisschen Pudel in Ihr steckt. Und diese nun festgestellten Gene lassen auf weitere Überraschungen hoffen.

Wir freuen uns darauf…Sehr sogar!

Vielen Dank, für alles!
Ihre May-Britt M. und Sheila

Sheila

Sheila-1
Sheila-2

Testergebnis

Bereich: 3
Dalmatiner
Bereich: 4
Chihuahua, Deutsch Kurzhaar,
Irish Soft Coated Wheaton Terrier,
Pyrenäenberghund, Shar Pei

Eine ausführliche Erklärung der Ergebnisbereiche können Sie hier nachlesen.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen