Telefon: +49 (0)2761-790121 | E-Mail: info@hunde-dna-test.de

Liebe Frau Falkenstein,

herzlichen Dank für das nette und informative Telefongespräch!

Im August 2012 kam sehr überraschend die 8 wöchige Mischlingshündin Yukie zu uns.

Einen DAN Test zu machen war die Idee meiner Freundin, die sich dann auch um alles kümmerte. Meine Freundin Alice, die als Tierheilpraktikerin arbeitet und ich, die als Hunde- und Assistenzhundetrainerin mit meinen hündischen Helfern auf 4 Pfoten unterwegs bin, bewegte die Frage schon sehr, was wohl alles in diesem kleinen Hundebaby steckt.

So sollte doch der Rüde ein Boxer / Schäferhundmischling gewesen sein und wir gingen deshalb davon aus, dass im Testergebnis auch der Schäferhund zu finden sei.

Aber keine Spur von einem Schäferhund, dafür aber zwei Rassen, von denen uns nichts bekannt war.

Wir hatten viel Spaß mit dem Testergebnis, den detaillierten Erklärungen und natürlich Yukie´s erster Urkunde. 🙂

Liebe Grüße

D. T. von Canis Findus – Der treue Hund
Hunde und Assistenzhundeausbildung

Anmerkung von OriVita:

Yukie wird als Assistenzhund ausgebildet. Auf der Seite von Canis Findus haben Sie die Möglichkeit ihre Trainingsfortschritte mitzuverfolgen. Schauen Sie doch mal vorbei!

Yukie

Yukie2
Yukie1

Testergebnis

Bereich 3:
Australian Shepherd
Bereich 4:
Beagle, Bloodhound, Deutscher Boxer,
Irish Red Setter

Eine ausführliche Erklärung der Ergebnisbereiche können Sie hier nachlesen.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen