Telefon: +49 (0)2761-790121 | E-Mail: info@hunde-dna-test.de

Rassebeschreibung:

Der Irish Glen of Imaal Terrier ist eine anerkannte Hunderasse aus Irland, die ihren Ursprung im Tal Imaal in der irischen Grafschaft Wicklow hat.
Der Glen of Imaal ist kein Ergebnis neuerer Zuchtexperimente, sondern tatsächlich eine sehr alte Rasse, die allerdings bis Mitte des 19. Jahrhunderts von den vornehmen Jagdherren Irlands ignoriert wurde. Der Grund dafür könnte gewesen sein, dass sich seine Verbreitung auf die vergleichsweise öde und raue Region des irischen Glen (= Tal) von Imaal beschränkte, wo hauptsächlich ärmliche Bauern lebten, die die Nachfahren von Soldaten waren, die von der Britischen Krone für ihre Dienste Land anstelle von Sold erhalten hatten. Dort wurde der Irish Glen of Imaal Terrier eingesetzt, um Haus und Hof von Ratten freizuhalten, aber auch für Hundekämpfe. Außerdem wurde er für die Fuchsjagd, sowie die Jagd auf Dachse und Otter benutzt, denn er konnte seine Beute, ohne Laut zu geben, mithilfe seiner muskulösen, krummen Vorderbeine und seines kräftigen und scharfen Gebisses aus dem Bau zerren.

Die Lebensbedingungen in dieser unwirtlichen Gegend waren hart, und die Hunde mussten in Ermangelung von Eseln oder Ochsen oft als Antrieb von Rädern aller Art herhalten, eine Tätigkeit, die sie zu den starken und harten Hunden machte, die wir heute kennen. Sie sind außerdem kraftvolle und ausdauernde Schwimmer und lieben das Wasser. Heute ist der Irish Glen of Imaal Terrier Dank seiner vergleichsweise hohen Reizschwelle zu einem guten Familienhund geworden.

Die erste offizielle Anerkennung erhielt die Rasse 1933 vom Irish Kennel Club, jedoch erlangte sie erst 1981 internationale Anerkennung durch die FCI. Es dauerte auch bis Mitte der 1980er Jahre bis die ersten Irish Glen of Imaal Terrier nach Deutschland importiert wurden, und selbst heute noch sind nur etwa 400 Exemplare im Zuchtbuch des KfT (Klub für Terrier) verzeichnet.

Wesensbeschreibung

Dieser kleine bis mittelgroße Terrier hat ein mittellanges Haarkleid von rauer Beschaffenheit und eine dichte, weiche Unterwolle. Die Fellfarbe reicht von hell weizengelb bis hin zu rötlich goldenen Schattierungen oder ist blau gestromt mit einer schwarz-blauen Maske und oft auch gleichermaßen gefärbten Streifen auf dem Rücken, den Ohren und dem Schwanz. Um sein typisches Aussehen zu erhalten, sollte das Fell regelmäßig zweimal pro Woche gebürstet und gekämmt und überstehende Haare heraus gezupft werden.

Der Irish Glen of Imaal Terrier vermittelt den Eindruck von Stärke und maximaler Substanz, ist sehr mutig, überdurchschnittlich intelligent und ziemlich scharf, weshalb ihm ein umgängliches Verhalten gegenüber anderen Hunden anerzogen werden muss, denn diese Eigenschaft ist im täglichen Leben sicherlich überaus wünschenswert. In jeder anderen Beziehung ist er ein anhänglicher, sanfter, gehorsamer und kinderlieber Hund, der häufig einen deutlichen Schutzinstinkt an den Tag legt.

Er braucht eine Familie von sportlichen Menschen, die ihm viel Zeit widmen, zu ausreichend vielen gemeinsamen Aktivitäten bereit sind und ihm eine konsequente, aber auch geduldige und liebevolle Erziehung angedeihen lassen. Er ist ein zuverlässiger Wächter, der nur bei Gefahr bellt, jedoch jederzeit bereit ist, Heim und Familie furchtlos zu verteidigen, wenn es die Situation erfordert.

Thema Gesundheit

Der Irish Glen of Imaal Terrier ist ein robuster Hund, der kaum unter ernsthaften Erkrankungen leidet. Allerdings wurden bei der Rasse mehrfach Fälle von Progressiver Retinal-Atrophie (PRA) nachgewiesen, für die aber entsprechende Gentests zur Früherkennung und vor allem für Züchter zur Verfügung stehen.
Ein gesunder Irish Glen of Imaal Terrier kann ein Lebensalter von 14 bis 15 Jahren erreichen.

Zurück zur Listenübersicht
Irish Glen of imal Terrier-canivaris

Verfügbar in Testvariante
„Selekt“

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen