Telefon: +49 (0)2761-790121 | E-Mail: info@hunde-dna-test.de

Rassebeschreibung:

Diese Hunderasse hat ihren Ursprung in Deutschland und war besonders in alter Zeit im Süddeutschen Raum häufig anzutreffen. Hier im Besonderen in Pferdeställen, da sich der Schnauzer gerne bei ihnen aufhielt und gut mit Pferden zurecht kam. Die Fuhrunternehmer im 19. Jahrhundert schätzten seinen Eifer, Mäusen und Ratten nachzustellen, weil sie dadurch dazu beitrugen, dass diese sich nicht unkontrolliert vermehrten. Diese Eigenschaft trug ihm auch den Beinamen „Rattler“ ein. Nebenbei bewachte er noch den Hof oder begleitete die Pferdegespanne auf ihren Touren.

Hier war er ein gern gesehener Begleiter, denn eine Reise war zu dieser Zeit immer noch eine Fahrt ins Ungewisse. Wegelagerer und Übergriffe von Gesindel, gerade auf Postkutschen, war nichts Ungewöhnliches. Mutig und energisch bellend stellte er sich den Angreifern und konnte somit manchem Bandit den Schneid abkaufen. Der Schnauzer (Mittelschnauzer) ist ein temperamentvoller und intelligenter Hund, der Freude an Bewegung hat und gerne Aufgaben übernimmt, die ihm gestellt werden. Damit eignet er sich auch für verschiedene Bereiche im Hundesport. Zu seiner Familie baut er eine sehr enge Verbindung auf und ist ihr äußerst anhänglich zugeneigt. Kindern ist er ganz besonders zugetan und ist ihnen ein zuverlässiger und pfiffiger Spielkamerad. Auch wenn er sich durch seine offene und liebenswerte Art auszeichnet, ist er ein charakterstarker Hund, der eine liebevolle und konsequente Erziehung braucht. Im Allgemeinen kommt er auch mit anderen Haustieren und Hunden gut zurecht.

Wesensbeschreibung

Der Schnauzer gehört zu den äußerst vielseitigen Hunden. Eine Anzahl der verschiedensten Charakterzüge zeichnen ihn aus und prägen diesen Hund. Er hat ein ausgeglichenes, fröhliches Wesen, ist voll Temperament, ohne dabei überdreht zu sein. Unerschrocken und mutig, offen eingestellt allem Neuen gegenüber, hat er Freude am Lernen. Intelligenz und Lerneifer machen ihn zu einem Hund, der viel Leben und Schwung in die Familie bringt.

Er kann sich gut an unterschiedliche Situationen anpassen und kommt auch mit dem Leben in einer Stadt zurecht, wenn für genügend Bewegung und eine artgerechte Beschäftigung gesorgt wird. Mit seinem widerstandsfähigen Fell ist er gut gerüstet, auch bei Regen und kälteren Temperaturen draußen zu sein. Sein Charakter, der ausgesprochen gutartig ist, ehrlich und unbestechlich, macht aus ihm einen sehr zuverlässigen und anhänglichen Begleiter. Fremden gegenüber zeigt er sich wachsam mit einem gesunden Misstrauen.

Thema Gesundheit

Der Schnauzer gilt als eine sehr gesunde Hunderasse bei der Krankheiten, die genetisch bedingt sind, nicht bekannt sind.

Zurück zur Listenübersicht
Schnauzer

Verfügbar in Testvariante
„Basic“ und „Selekt“

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen